Gemeinsam Lesen



Hi ihr Lieben!
Ich mach heute wieder bei Gemeinsam Lesen von Schlunzenbücher mit:


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Bildquelle Bookshouse Verlag

Klappentext:

Ist es möglich, dass einem der Typ aus dem Fernseher dermaßen den Verstand raubt, dass man an nichts anderes mehr denken kann? Ja, ist es. Das muss Lara am eigenen Leib erfahren. Nach langem, erbitterten Kampf gegen die Gefühle für ihn, einem vollkommen fremden, weit entfernten Schauspieler, gibt sie ihren inneren Widerstand auf und beschließt, ihn in Vancouver, dem Drehort der Serie, zu suchen. In drei verschiedenen Varianten mit unterschiedlichem Ausgang erlebt sie Dinge, die sie sich in Düsseldorf nicht hätte träumen lassen. Wird es ihr gelingen, ihn in der Riesenmetropole Kanadas zu finden? Wird sie auf jemand anderen treffen? Oder wird sie mit demselben Liebeskummer heimfliegen, mit dem sie nach Vancouver kam?

Ich bin auf Seite 295 


2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Hi Mum, danke, mir geht´s gut.


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Ich lese es gerne. Es ist eine leichte nicht zu anspruchsvolle Geschichte. Genau richtig zum abschalten zwischendurch. 


4.  Hast du ein buchiges Herzensprojekt oder ein Lieblingsbuch für das du keine Gelegenheit verstreichen lässt um es präsent zu machen, weil du denkst dass jeder es kennen sollte? Erzähle uns davon!

Also jetzt nicht genau ein Buch aber ich stelle zur Zeit einige Bücher von Selfpublishern vor, denn ich finde die Autoren haben mehr Aufmerksamkeit verdient, da sie sooo tolle Bücher schreiben.

x

Montagsfrage

Guten Morgen!
Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche. Die Ferien sind vorbei und ich habe wieder etwas mehr Zeit für den Blog. Ich möchte heute gleich wieder an der Montagsfrage von Buchfresserchen mitmachen:

Montagsfrage: Das erste Quartal des Jahres ist fast vorüber, wie viel hast du schon gelesen und welche Bücher sind dir besonders im Gedächtnis geblieben?


Bisher habe ich 25 Bücher gelesen und gehört. Bin etwas enttäuscht, weil ich eigentlich mehr lesen wollte. Aber mit Haushalt, Beruf und Kinder ist es schwer.

Besonders gut gefallen haben mir: Wenn Liebe nach Pralinen schmeckt von Emily Bold, Törtchen zum Verlieben von Silvia Konnerth, Ein ganz neues Leben von Jojo Moyes und Komm in meine Arme von Sabine Zett

Was habt ihr gelesen oder welches hat euch besonders gut gefallen?

Einen schönen Welttag des Buches

Hallo meine Lieben!
Ich war den ganzen Tag beschäftigt und darum kann ich euch jetzt erst:

 wünschen.

Ich werde jetzt dann noch lesen und den Abend genießen.

Was habt ihr heute gemacht?

Liebe Grüße
Sonja

Meine Must-Haves im Mai

Hallöchen!
Ich habe gerade ein bisschen Zeit und habe gestöbert und im Mai kommen diese Bücher raus, die ich unbedingt lesen möchte.

Bildquelle Bastei Luebbe Verlag
Party, Spaß und Freiheit – das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet, sich während der Behandlung um ihre Kinder zu kümmern. Und nicht nur das – Marie soll auch noch Christines Posten in der familieneigenen Werft für Segelboote übernehmen. Darauf hat Marie ja mal so überhaupt keinen Bock, und auf ihren neuen "Chef", den oberspießigen Daniel, erst recht nicht. Während sie von einem Chaos ins nächste stolpert, wird ihr jedoch klar, dass es Dinge im Leben gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt. Und dass manches einen ausgerechnet dann erwischt, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann ...

Bildquelle Goldmann Verlag
Katie Brenner aus dem ländlichen Somerset hat einen Job in ihrer Traumstadt ergattert: London! Die Lockenmähne wird gebändigt, der unfeine Dialekt abgelegt – und das Großstadtleben kann beginnen. Doch Katies Chefin Demeter entpuppt sich als Tyrannin, die sie nicht nur dazu verdonnert, ihr den Ansatz nachzufärben, sondern sie auch aus heiterem Himmel wieder feuert. Warum musste Katie sich auch in Demeters Affäre Alex verlieben? Zum Glück braucht Katies Vater just in diesem Moment ihre Hilfe: Die heimische Somerset-Farm soll zum Glampingplatz werden. Und als der tatsächlich zum begehrten Reiseziel wird, tauchen dort plötzlich Demeter und Alex auf ...

Bildquelle Heyne Verlag
Ellie hat Geldprobleme und nur eine Chance, ihren Kopf aus der finanziellen Schlinge zu ziehen: die Teilnahme an der TV-Show Landliebe. Vier Wochen muss sie, begleitet von Kameras und in ein Dirndl gequetscht, das bayerische Großstadtdummchen mimen. Das Weingut an der Mosel, das als Drehort dient, ist zwar traumhaft schön, doch Winzer Tom entpuppt sich als hinterwäldlerischer Sturkopf. Und er ist gar nicht erfreut, Ellie als Landliebe-Partnerin aufnehmen zu müssen. Außerdem hat Ellie weder mit Toms Augen gerechnet noch mit seinem Lächeln, das ein Kribbeln in jeden Winkel ihres Körpers jagt ...

Bildquelle Penguin Verlag
Posy Morland hatte es immer schwer im Leben. Als sie einen kleinen, heruntergekommenen Buchladen in Bloomsbury erbt, scheint sich ihr Glück endlich zu wenden. Sie plant, den Laden neu zu eröffnen und dort nur Liebesromane mit Happy Ends zu verkaufen. Denn traurige Geschichten gibt es im wahren Leben ja genug. Doch Sebastian, der Enkel der verstorbenen Besitzerin, hat andere Pläne für den Laden und legt Posy Steine in den Weg, wo er nur kann. Dummerweise ist Sebastian auch schrecklich attraktiv – und der unverschämteste Kerl in ganz London. Findet zumindest Posy. Und rächt sich auf ihre Weise: Sie schreibt selbst einen Roman namens Der Wüstling, der mein Herz stahl – mit Sebastian als Held zum Verlieben ...

Bildquelle Blanvalet Verlag
Annie Butterworth ist zwar erst Ende zwanzig, aber schon stolze Besitzerin des idyllischen Willow Cottage an der englischen Küste. Sie ist immer für ihre Gäste da – mit Tee, einem offenen Ohr oder starkem englischen Cider. Ein Blick in ihr Gästebuch lässt einen in die Welt von Annie und den Besuchern von Willow Cottage eintauchen. Und man kann dort sogar manchen berühmten Namen entdecken – wie den des gefeierten Krimischriftstellers Oliver Black. Der für Annie einfach nur Olly ist, der Mann, der ihr einst ihren ersten Kuss gab und außerdem der Bruder von Annies verstorbenem Mann Nick ist ...

Bildquelle Heyne Verlag
Zwei Jahre nach dem Tod ihres geliebten Mannes weiß Laura Walker, dass es nun an der Zeit für einen Neuanfang ist. Deshalb entschließt sie sich, mit ihren beiden Kindern für den Sommer von Manchester nach Dorset zu ziehen, um dort in einem Café auszuhelfen. Das malerisch gelegene Comfort Food Café und die warmherzigen Menschen, denen Laura dort tagtäglich begegnet, geben ihr die Chance, neue Freunde zu finden und zu lernen, wieder sie selbst zu sein. Und dann ist da auch noch Tierarzt Matt, der immer im passenden Moment zur Stelle zu sein scheint …

Bildquelle Amazon
Freya ist glücklich. Ihre große Leidenschaft für Kaffee kann sie in einer italienischen Espressobar voll und ganz ausleben. Doch ihre Welt bricht zusammen, als das Café an eine große, internationale Kette verkauft wird. Sie fühlt sich von ihrem Chef Lorenzo, der eine Art Vater für sie ist, verraten und möchte alles hinschmeißen. Doch sie hat nicht mit dem unwiderstehlichen Charme ihres neuen Chefs gerechnet, der sie mit einer dicken Gehaltserhöhung und schicken Autos einzuwickeln versucht. Freya ist kurz davor, schwach zu werden und ihren großen Traum aufzugeben, die Deutsche Barista-Meisterschaft zu gewinnen. Doch als Freya den Grund für den Verkauf erfährt und der wahren Liebe begegnet, entdeckt sie, dass das Leben und perfekter Kaffee viel gemeinsam haben: süße Versprechen, leichte Bitternoten und dass erst die tragischen Momente dem Leben seinen eigentlichen Geschmack verleihen.